Mit dem Gerät wird das Fahrzeugniveau über die Stellung der Querlenker bzw. Antriebswellen oder Auflageflächen in Winkelgraden erfasst. Den ermittelten Winkelwerten (in Grad dezimal) können dann die Einstellwerte für Sturz, Nachlauf und Spur zugeordnet werden. Bei der Messung von Auflageflächen erhält man die Winkelabweichung zum Horizont, z.B. beim Ausrichten oder Überprüfen einer Achsmessbühne. Das elektronische […]